geplante Gestaltung des Kreuzhofs © ALKEWITZ Landschaftsarchitekten

Neugestaltung des Kreuzhofes

Der Kreuzhof des ehemaligen Franziskanerklosters soll 2021 neu gestaltet werden.

Im Rahmen eines studentischen Wettbewerbs des Fachhochschule für Landschaftsgestaltung Erfurt hat der Student Oliver Fiebig einen Entwurf für den Kreuzhof erarbeitet, der von der evangelischen Kirchengemeinde Arnstadt ausgewählt und als Grundlage für die Umsetzungsplanungen des Landschaftsarchitekturbüros Alkewitz (Erfurt) diente.

Im Zentrum des Kreuzhofes wird demnach ein Assisi-Stein stehen, in den das Friedensgebet des Ordensgründers eingearbeitet ist. Dieser Ort soll für das zukünftige Leben und Arbeiten im „Neuen Zentrum Oberkirche“ Quelle der Ruhe, der Muße und Inspiration sein.
Umgeben von einer Wasserschale und einer Sitzgruppe unter einer Winterlinde öffnet sich dieses Zentrum für den Besucher und für das Auge des Betrachters.

Mit der öffentlichen Bekanntmachung dieses neuen Sanierungsprojektes an der Oberkirche in Arnstadt hoffen die evangelische Kirchengemeinde und der Verein Oberkirche Arnstadt e. V. bis zum 30. April 2021 64.000,- € an Spenden einzuwerben. Das entspricht exakt dem Eigenanteil, den die evangelische Kirchgemeinde Arnstadt aufbringen muss, um im Rahmen einer städtebaulichen Förderung die Gesamtsumme von 160.000,- € zu ergänzen.

Die Spendenseite mit der Auflistung der einzelnen Spender- und Stifterobjekte finden Sie hier >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.