Nicht nur die Orgel muss in die Kur, sondern auch die Empore, damit auf ihr künftig wieder Musiker und Sänger gefahrlos stehen können.

Presse: Orgel der Arnstädter Oberkirche liegt im Dornröschenschlaf

Thüringer Allgemeine am 9. April 2021

Arnstädter Oberkirche ist wiedergeweiht, doch die wertvolle Orgel muss noch restauriert werden.

Nicht nur die Orgel muss in die Kur, sondern auch die Empore, damit auf ihr künftig wieder Musiker und Sänger gefahrlos stehen können.

Nicht nur die Orgel muss in die Kur, sondern auch die Empore, damit auf ihr künftig wieder Musiker und Sänger gefahrlos stehen können. Nur 108 von 1700 Orgelpfeifen fehlen. Erste Orgel wurde im Jahr 1588 erwähnt.

weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.