Konzert in der Oberkirche – Canta d’elysio

Klassisches Konzert Vocalensemble Canta d’elysio

 

Mi 05.09.2012   19.00 Uhr / Oberkirche

Einlass ab 18.00 Uhr
Getränkebuffet
Programm: Werke aus geistlicher und weltlicher Männerchorliteratur
Eintritt: ad libitum durch Kollekte

 

© Canta d‘ elysio

Gegründet aus dem Abschlussjahrgang des Dresdner Kreuzchores 2010 blickt das Vokalensemble canta d’elysio bereits auf eine lange Zeit gemeinsamen Musizierens zurück. Im Jahr 1999 trafen sich die dreizehn ehemaligen Kruzianer das erste Mal zur Musiktheorie und Stimmbildung in Vorbereitungsgruppen jenes weltberühmten Knabenchores, der in seiner weit über 750-jährigen Tradition bereits viele erfolgreiche Sänger wie Peter Schreier, Theo Adam oder René Pape hervorgebracht hat. Es folgten bis zum Abitur zehn gemeinsame Jahre im Internat des Kreuzchores, im Evangelischen Kreuzgymnasium und vor allem in der Dresdner Kreuzkirche, die in Gottesdiensten, Vespern und Konzerten die Hauptwirkungsstätte des Dresdner Kreuzchores darstellt. Konzerttourneen führten sie durch ganz Deutschland und über Europa bis nach Südamerika und Asien.

Als mit dem Abitur auch die gemeinsame Zeit im Kreuzchor zu Ende ging, begannen die Planungen für die erste eigene Konzerttournee durch Deutschland. Im Sommer 2010 bestritt das neugegründete Ensemble unter der Leitung von Hermes Helfricht, der als Chorpräfekt im Kreuzchor bereits Assistent des Kreuzkantors war, die erste, damals vierwöchige Tournee mit Konzerten unter anderem in Gera, Eckernförde, Kiel, München und Dresden. Doch die ursprünglich als einmalige Abschlusstournee geplante Reise begeisterte nicht nur das Publikum in ganz Deutschland, sondern auch die Sänger von canta d’elysio selbst. 2011 folgte die zweite Tournee mit bekannten und neuen Orten, unter anderem Hamburg, Nürnberg und Chemnitz.

Anknüpfend an die Erfolge der vergangenen zwei Jahre wird canta d’elysio vom 24.08. bis zum 08.09.2012 wieder in ganz Deutschland mit einem breit gefächerten Programm geistlicher und weltlicher Männerchorliteratur zu hören sein, diese Mal unter der Leitung von Paul Knüpfer.

 

Hörproben und Konzerttermine

Kontakt und Konzertanfragen an: Jonas Golde

 

Presse:

Thüringer Allgemeine

Thüringer Allgemeine vom 03.09.2012

Thüringer Allgemeine vom 07.09.2012

 

Danksagung:

Den Familien Senst aus Arnstadt sowie Röder aus Siegelbach sei im Namen des Vereins herzlichst für ihre Unterstützung zur Unterbringung der Musiker gedankt.  Dank gilt auch den anderen ehrenamtlichen Helfern, ohne die die Durchführung des Konzerts nicht möglich gewesen wäre.

 

Eindrücke vom Konzert:
© Oberkirche Arnstadt e.V.