Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Barocke musikalische Pracht und Perlen in Arnstadts Hofkirche

10. Oktober 2020, 18:00 - 19:30

Anstelle des ursprünglich geplanten Festkonzertes zum Beethovenjahr gibt es ein Programm, das nach den derzeitigen Verordnungen eine wunderbare Lösung ist. Natürlich darf Johann Sebastian Bach nicht fehlen. Chöre und Arien aus seinen Kantaten sowie eines der wunderschönen Cembalokonzerte stehen im Mittelpunkt, außerdem Werke des italienischen Komponisten Antonio Vivaldi und ein Trompetenkonzert von Georg Philipp Telemann.

Es erwartet die Zuhörer ein leichtfüßiges durch virtuose Musizierfreude geprägtes Programm. Die Gesangssolistinnen und Instrumentalsolistinnen und -solisten, die auf große Erfahrungen im Musizieren auf internationalen Konzertpodien verweisen können, versprechen einen großen Glanz.

Es singen und spielen: Tünde Szabóki – Sopran, Britta Schwarz – Mezzosopran, Instrumentalsolisten, der Bachchor Arnstadt und die capella arnestati. Die Leitung hat Jörg Reddin

Der Eintritt beträgt Vollzahler 15,00 /Rentner 13,00 / ermäßigt 10,00 Euro

Karten sind bei der Tourist-Info Arnstadt und an der Abendkasse erhältlich.

Abendkasse und Eingang: Pfarrhof 4 (Gemeindehaus)

 

Veranstaltungsplakat

Details

Datum:
10. Oktober 2020
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Oberkirche Arnstadt

Veranstalter

Evang. Kirchgemeinde Arnstadt
Webseite:
http://www.kirche-arnstadt.de