Zauber von Horn und Harfe

… das besondere Klangerlebnis …

 

Sa 02.07. 19.00 Uhr / Konzert / Oberkirche

Konzert ‚Zauber von Horn und Harfe‘
Christiane Richter / Harfe
Klaus Seyfarth / Horn und Alphorn
Einlass ab 18.00 Uhr
Getränkebuffet

Programm: Klassische und romantische Werke französischer, niederländischer und schweizer Komponisten

Eintritt: 8,00 € / 6,00 € Vorverkauf (Arnstadt-Info)
Kinder / Jugendliche bis 16 Jahre frei

 

Ein seltenes Klangerlebnis verspricht ein Konzert mit Horn und Harfe. Die zwei Musiker Christiane Richter an der Harfe und der Hornist Klaus Seyfarth musizieren in dieser selten zu hörenden Besetzung seit 2004 zusammen. Damals waren beide in der Landeskapelle Eisenach als Soloharfenistin und als Solohornist tätig. Seit 2008 sind beide frei-schaffend. Christiane Richter unterrichtet zudem an der Erfurter Musikschule und am Spezialgymnasium in Weimar/ Belvedere, Klaus Seyfarth an der Musikschule in Eisenach.

© K. Seyfarth

Das Programm bietet im ersten Teil klassische und romantische Werke französischer Komponisten mit anspruchsvoller Melodik im Horn und virtuosem Begleitpart der Harfe. Das Hauptwerk im zweiten Konzertteil ist die Sonate des niederländischen Komponisten Jan Koetsier – einmalig in seiner musikalischen Botschaft als auch in einem hohen künstlerischen Anspruch an die Interpreten. Neben hochvirtuosen Stücken für Soloharfe erklingt noch ein Abendlied des schweizer Komponisten Jean Daetwyler.

 

Presse:

TA vom 01.07.2011

TA vom 07.07.2011