3. Kunst- und Handwerkermarkt am 28.11.2009

 

Am Samstag vor dem 1. Advent hat der Verein Oberkirche Arnstadt e.V. zum 3. Kunst- und Handwerkermarkt in die Arnstädter Oberkirche eingeladen.
Wie schon in den vergangenen Jahren legt die Organisatorin Ruth-Elisabeth Zein größten Wert auf ein ausgewogenes und hochwertiges Angebot.
Künstler und Kunsthandwerker präsentierten Selbsterdachtes und Handgemachtes aus Ateliers und Werkstätten.

Die Kunsthandwerker schätzen dieses außergewöhnliche Ambiente.

„Hier in der Region ist es der einzige Markt an dem ich teilnehme.”
„Wo hat man schon solch eine persönliche Betreuung” ?
„Der Service, das z.B. die Tische stehen, mit Namen der Aussteller versehen sind und die Kabel für die Beleuchtung bereit liegen gibt selten auf anderen Märkten”.
„Es war vor Weihnachten mein harmonischster Markt, an den ich gern zurück denke.”
„Ich freue mich heute schon auf nächstes Jahr und komme gern wieder”

So einige Bemerkungen von Mitwirkenden.

Interessierte Kinder und Erwachsene konnten kleine Weihnachtsgeschenke herstellen und sich bei den Märchenstunden in das Reich der Märchen entführen lassen.

Im „Klostercafe” konnten sich die Besucher bei Kaffee, Tee oder heißen Glühwein, hausgemachten Stollen, Plätzchen oder einem herzhaften Imbiss aufwärmen und für den weiteren Weihnachtsbummel stärken.

Bei Einbruch der Dunkelheit wurde der Platz vor der über 700 Jahre alten Barfüßerkirche durch brennende Feuerkörbe in ein besonderes Licht gesetzt.

Als wunderbare Ergänzung und zum Ausklang des Tages gab es ein Abschlusskonzert
„Stilvolle Weihnacht” mit dem „Duo Grande” und Steven Tailor.