Presse: Sonnleitner musiziert in Arnstadt

Thüringer Allgemeine und Thüringer Landeszeitung am 29.08.2018

 

Konzert zu Gunsten der Oberkirche

 

Der Geiger Florian Sonnleitner.Archiv-Foto: Heiko Kleinschmidt

 

Arnstadt. Ein Benefizkonzert mit dem renommierten Geiger Florian Sonnleitner zugunsten der Oberkirche Arnstadt erklingt am Donnerstag, 30. August, ab 19 Uhr in der Bachkirche der Stadt. Auf dem Programm stehen Werke von Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach. Der Einlass erfolgt ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Einladende sind der Verein Oberkirche Arnstadt und das Ortskuratorium Erfurt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

 

Florian Sonnleitner wurde in München geboren. Von 1986 bis 2018 war er Erster Konzertmeister im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Anfang des Jahres verabschiedete er sich dort in den Ruhestand. Einladungen als Solist und Kammermusiker haben ihn auf alle Kontinente geführt.

 

Sonnleitner hat im Rahmen seines Engagements für den Denkmalschutz seit 2009 in 16 Thüringer Orten 28 Benefizkonzerte veranstaltet, 2010 auch schon in der Oberkirche Arnstadt. Dort stagnieren derzeit die Bauarbeiten am Fußboden. Deshalb findet das Konzert nicht dort, sondern in der Bachkirche.

TA / 29.08.18