Presse: Oberkirchenverein feiert sein Jubiläum

Thüringer Allgemeine am 16. November 2017

 

Arnstadt. Zehn Jahre ist es her, dass der Verein Oberkirche Arnstadt gegründet wurde. Morgen wird dieser Jahrestag im Gemeindehaus auf dem Kirchhof groß gefeiert.

 

1977 musste die Oberkirche aufgrund starker Schäden in der Bausubstanz für die regelmäßige Nutzung geschlossen werden. Im April 2007 formierte sich zunächst ein Freundeskreis, der das Gotteshaus wieder regelmäßig öffnen wollte. Daraus entstand im Oktober desselben Jahres der Oberkirchenverein.

 

Aktuell setzen sich 53 Mitglieder für den Erhalt des historischen Bauwerkes ein, ermöglichen durch regelmäßige Öffnung den Zugang für staunende Besucher und erwecken die Oberkirche durch soziale und kulturelle Veranstaltungen zu neuem Leben. Über die Jahre nahm die Zahl der Veranstaltungen zu, und es entwickelte sich ein Programm in großer Vielfalt: Puppentheater, Kino, Konzerte, Diskussionsrunden und der beliebte Kunst- und Handwerkermarkt zum 1. Advent.

 

Wie viel in den letzten Jahren bewegt wurde – daran wollen die Mitglieder im Rahmen einer Feierstunde erinnern.

 

TA / 16.11.17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.