Presse: Lautenkunst zu Zeiten Luthers

Thüringer Allgemeine am 5. September 2017

 

Arnstadt. Ein Konzert mit dem „Duo Kirchhof“ findet an diesem Samstag in der Bachkirche in Arnstadt statt. Der Veranstaltungsort musste wegen der ge-genwärtig in der Oberkirche laufenden Bodensanierungsarbeitenin die Bachkirche verlegt werden und ist der Laute und Luther gewidmet. Was wäre das Luther-Jahr ohne ein Lautenkonzert? Die Laute war für Martin Luther eine treue Begleiterin, er spielte, um Frohsinn und eine lichtvolle Atmosphäre zu erschaffen.

 

Das Programm bietet ab 19 Uhr einen Eindruck dieser musikalischen Welt und ihrer Vielfalt. Es führt über die frühe Renaissance zu späteren Stilen, die aus der Lautenkunst der lutherischen Zeit hervorgegangen sind, und wird in der Kombination Laute mit der Viola da Gamba dargeboten. Ergänzt durch Bilder und Animationen werden die Musik sowie die Epoche optisch erfahrbar gemacht. Das Konzert wird so zu einem audio-visuellen Erlebnis. Der Eintritt kostet 14 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

TA / 05.09.17