Presse: Gemeinsam Kulturgüter retten

Thüringer Allgemeine am 12.09.2016, Auszug

 

Ilm-Kreis. Leise macht sich Elias bemerkbar. Bis eben noch hat der Säugling friedlich geschlafen. Doch nun hat er Hunger und quengelt, dass der Gottesdienst in der Oberkirche zu Arnstadt zu Ende geht. Dabei stand der Kleine ebenso wie Emil im Mittelpunkt. Die Jungen wurden getauft, ehe die Gemeinde den Abschluss eines Gemeinschaftsprojekts feierte: Vor zwei Jahren war eine Spendenaktion ins Leben gerufen worden, um die Tafelbilder, die den historischen Adelsstand zierten, restaurieren zu können.

Einige kehrten schon vor Monaten zurück. Nun konnten auch die letzten Bilder wieder übergeben werden. Pfarrer Thomas Kratzer spart nicht mit Dankesworten. Denn ohne Spenden wären die wertvollen Kunstwerke wohl nicht zu retten gewesen.

 

Britt Mandler / 12.09.16 / TA