Kunst- und Handwerkermarkt in der Oberkirche zum Bach-Advent

26. November 2016, 11:0018:00

Lichterglanz in der Oberkirche

 

Kunsthandwerk aus der Region, Livemusik am Nachmittag, Märchenstunde für Kinder, Kuchen, Glühwein und Kaffee …

 

In diesem Jahr wird der Kunst- und Handwerkermarkt in der Arnstädter Oberkirche ein kleines Jubiläum feiern. Zum bereits 10. Mal bietet der Verein Oberkirche Arnstadt e.V. Künstlern und Kunsthandwerkern aus vielen Regionen die Gelegenheit, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Neben einer Vielzahl von Künstlern, die regelmäßig auf dem Markt ausstellen und verkaufen, ist die Organisatorin Ruth-Elisabeth Zein seit 10 Jahren immer wieder auf der Suche nach interessanten neuen Künstlern zur Bereicherung des Marktes.

 

Nur einmal im Jahr verwandelt sich die Oberkirche in eine Galerie, um schöne Dinge zu präsentieren, die von zeitgenössischen Künstlern und Handwerker – teilweise nach uralten Produktionstechniken – geschaffen werden.
Über 20 Künstler, Kunsthandwerker und Designer präsentieren ihre selbst gefertigten Produkte, darunter Malerei und Grafiken, Schmuck und Porzellan, Glasobjekte, Holz- Papier- und Lederarbeiten. Bei der angebotenen künstlerischen Vielfalt besteht die Möglichkeit, etwas Ausgefallenes zum Weihnachtsfest in allen Preislagen zu finden.
Einmal im Jahr wird die Oberkirche ein Ort der Begegnung zwischen Besuchern, Handwerkern und Künstlern. Im angrenzenden „Klostercafe“ können sich die Besucher bei Kaffee, Tee oder Glühwein, hausgemachtem Kuchen oder Stollen aufwärmen. Um 15.00 und 16.00 Uhr sind Kinder zu den Märchenstunden herzlich willkommen.

Kunst- und Handwerkermarkt 2015, Foto: Ruth E. Zein

Kunst- und Handwerkermarkt 2015, Foto: Ruth E. Zein

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Rückblick veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.