Duo Kratschkowski – Zwei Akkordeons. Nicht mehr. Nicht weniger.

 

Fr 20.06. 19.00 Uhr / Konzert / Oberkirche
Konzert Duo Kratschkowski
Einlass ab 18.00 Uhr
Getränkebuffet

 

Programm: Von Barock bis Klezmer

 

Eintritt: 12,00 € / 10,00 € erm., Vorverk. (Vorverkauf Buchhandlung Haus zum Pfau, Stadtinformation Arnstadt)
Kinder / Jugendliche bis 16 Jahre frei

 

PR/Duo Kratschkowski

PR/Duo Kratschkowski

Was die beiden mehrfach mit Preisen und Urkunden ausgezeichneten russischen Musiker aus diesen Instrumenten zaubern, ist eine ganze musikalische Welt: russische Romanzen und jiddischer Klezmer, klassische Kompositionen von Bach, Mozart, Vivaldi bis Chatschaturian, Zeitgenössisches von Schnittke, französische Chansons, Tangos von Piazzolla, Zigeunermusik…
Mit grenzenloser Fantasie und mitreissender Spielfreude, manchmal mit Augenzwinkern und Selbstironie, immer

aber mit absoluter Perfektion zaubern die fehlerlos scheinenden Musiker unglaubliches aus ihren Instrumenten.

 

Elena und Ruslan Kratschkowski spielen seit 1994 zusammen, sind Teilnehmer zahlreicher Festivals mit einem großen und stilreichen Repertoire und als Akkordeonduo Preisträger etlicher internationaler Akkordeonwettbewerbe in Italien, Russland und Deutschland.

 

Seit 2006 wohnen sie in Dresden und traten hier öfter auf, z.B. in der Semperoper, im Großen Saal der Dresdner Philharmonie, in der Kreuzkirche, in der Frauenkirche, im Stadtmuseum, in der Sächsischen Akademie der Künste, im Societätstheater und im Landtag. Jedes Jahr spielen sie in der international bekannten Reihe „Musik zwischen den Welten“. Das Duo spielt regelmäßig Konzerte in der gesamten Bundesrepublik und auch im Ausland.

 

Eindrücke vom Konzert:

 

Dieser Beitrag wurde unter Rückblick abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.