Abschlusskonzert der STÜBAphilharmonie in der Oberkirche

Aus Groß mach Klein: Die STÜBAphilharmonie beschließt ihr diesjähriges Kammermusikprojekt mit einem Konzert in der Oberkirche Arnstadt. Mitglieder des sonst 80-köpfigen Sinfonieorchesters aus Thüringen gestalten in unterschiedlichen kammermusikalischen Besetzungen einen besinnlichen Abend und zeigen die feine Größe in der „kleinen Form“. Ob als Streichquartett, Blechbläserensemble oder Streichensemble mit Solistin – die Musiker und Musikerinnen bieten ein abwechslungsreiches und sorgfältig abgestimmtes Programm mit Kammermusik aus unterschiedlichen Epochen.

© STÜBAphilharmonie© STÜBAphilharmonie

 

Das Konzert findet am Samstag, dem 5. Oktober 2013 um 19.00 Uhr statt. Der Einlass erfolgt ab 18.00 Uhr. Vor dem Konzert und in der Pause wird ein kleines Getränkebuffet angeboten.
Der Kartenvorverkauf läuft bereits an den bekannten Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Haus zum Pfau und Arnstadt-Information. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf und ermäßigt 13 Euro, an der Abendkasse 16 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben wie immer freien Eintritt.

 

Die STÜBAphilharmonie besteht aus professionellen und semiprofessionellen Musikern und Musikerinnen, die seit mehr als zehn Jahren gemeinsam konzertieren. Neben den jährlichen Sinfoniekonzerten gehören musikalisches Puppentheater, Workshops und Projekte mit sozialem Engagement zum „Repertoire“. Zudem organisiert das Orchester musikalische Begegnungsprojekte mit Musikern und Musikerinnen aus Osteuropa, in den letzten Jahren zum Beispiel aus Ungarn, Kroatien, Serbien und Bosnien-Herzegowina. Workshop-Touren führten das Ensemble außerdem durch die Niederlande, Belgien und Luxemburg sowie durch Georgien und Armenien. Einem breiten Publikum wurde das ehrenamtliche Orchester durch seine Zusammenarbeit mit dem Sänger Clueso bekannt.

 

Die Bürger der Arnstadts und seine Besucher sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

 

Pressemitteilung zum download

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.