29. Mai 2012 – Neues aus der Oberkirche

Im Frühjahr dieses Jahres wurden die Bauarbeiten vom letzten Bauabschnitt Sanierung Ostgiebel des Kirchenschiffes fortgesetzt. Die betrifft Sicherungs- und Restaurierungsarbeiten an dem erweiterten Bereich Chorsüdfassade mit der angrenzenden Sakristei. Die Gerüstbau- und Restaurierungsarbeiten sind beauftragt und sollen bis Ende Juni fertiggestellt sein.

 

Kurzfristig hat sich eine zusätzliche Finanzierungsmöglichkeit für den Nördlichen Kreuzgang eröffnet. In der Zeitung wurde bereits darüber berichtet (TA Fr. 25. Mai 2012). Dem Franziskanerkloster in Arnstadt wurden 87 000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes zugesagt. Mit diesen und weiteren Mitteln – deren Zusage allerdings noch offen ist – soll in diesem Jahr mit der dringend notwendigen Sicherung und Restaurierung des Nördlichen Kreuzgangs begonnen werden.

 

Im Dezember 2011 wurden durch die Unterstützung vom Sonderprogramm des Bundesministeriums für Kultur und Medien die aufwändigen Untersuchungen und Planungen mit Erstellung von Restaurierungskonzeptionen für den Bereich Kunstgut mit Raumfassung und Ausstattungen abgeschlossen.

In diesem Jahr soll mit der Umsetzung der Restaurierungsarbeiten im Innenraum der Oberkirche begonnen werden. Der erste Schritt hierzu ist die Sicherung und Restaurierung der Südwand, was eine aufwendige Gerüststellung erfordert. Mit Vorbereitungen und Planungsarbeiten wurde bereits begonnen.

Die Projektgruppe Oberkirche hat sich inzwischen getroffen und sich über die Wandfassung informiert und darüber diskutiert. Der Gemeindekirchenrat hat beschlossen, dem Vorschlag der Restauratorinnen im Prinzip zu folgen und eine einheitliche Wandfassung, orientiert an der Fassung um 1900, anzufertigen.

Die Restaurierung am Kunstgut (Taufe, Altar) geht weiter.

 

Über das Ergebnis der Untersuchungen und das konkrete Vorhaben wird im Rahmen eines Gemeindeabends am Mittwoch, 27. Juni, 19.00 Uhr in der Oberkirche informiert. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Dieser Beitrag wurde unter Baufortschritt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.